Customer portal

Meldung

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +41 (0)52-368 01-01 info@cadfem.ch

Anwendersupport T +41 (0)52-368 01-28 support@cadfem.ch

Seminarberatung T +41 (0)52-368 01-07 seminar@cadfem.ch

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Aktuelles  ›  Meldungen   ›  Neues Engineering-Werkzeug zur Berechnung von Elektromotorgeräuschen in ANSYS

20.07.2017

Neues Engineering-Werkzeug zur Berechnung von Elektromotorgeräuschen in ANSYS

Mit der zunehmenden Präsenz elektrischer Antriebe werden diese auch hinsichtlich ihrer Geräuschentwicklung kritischer unter die Lupe genommen. Hier setzt ein neues und ab sofort verfügbares CADFEM Engineering-Werkzeug an: Electric Drive Acoustics inside ANSYS.

Electric Drive Acoustics inside ANSYS wurde speziell für die Simulation von Elektromotorgeräuschen entwickelt und berechnet den Körperschallpegel aus der Oberflächenschwingung des Gehäuses, welche durch die internen magnetischen Anregungen entsteht. Diese neue CADFEM ANSYS Extension enthält spezifische Funktionalitäten, die den Anwender in die Lage versetzen, innerhalb ANSYS Mechanical die elektromagnetischen Anregungskräfte zu importieren, eine modalbasierte harmonische Analyse für einen Drehzahlbereich durchzuführen und die Körperschallleistung auf der Gehäuseoberfläche zu berechnen und zu visualisieren.

 

Erfahren Sie mehr über das von CADFEM entwickelte Werkzeug für ANSYS:

 

 

Ihr Einstieg in die Simulation

Ihr Einstieg in die Simulation

  • Simulation einführen ohne Risiko
  • In vier Schritten zum erfolgreichen Einsatz
  • Begleitung über den gesamten Prozess
Mehr
Info-Veranstaltungen

Info-Veranstaltungen

  • Kompakt und kostenlos informieren
  • Zahlreiche Simulations-Themen
  • Präsenz- und Online-Veranstaltungen
Mehr