cadfem-seminare
Seite Drucken
Zurück
2.8.2014 : 6:28 : +0200
Direktkontakt Seminare
Schweiz
Österreich
Deutschland
Seminarsuche
 
Broschüren
eBook
AGB
1.Seminar auswählen!
2.Termin auswählen!
3.Daten eingeben!
4.Anmeldung Absenden!

Präsenz-Seminar:
Betriebsfestigkeitsanalysen mit ANSYS nCode DesignLife

Das Seminar gibt einen Überblick über die wesentlichen Faktoren der Werkstoffermüdung bei zyklischer Belastung metallischer Bauteile. Die in der Industrie verwendeten Berechnungsverfahren werden unter dem Gesichtspunkt der praktischen Anwendung im Berechnungsalltag vorgestellt. Diverse Nachweiskonzepte für nichtgeschweißte und geschweißte Bauteile werden anhand praxisorientierter Beispiele mit ANSYS Workbench und ANSYS nCode DesignLife ausführlich behandelt.

  • Phänomene der Werkstoffermüdung
    • Historische Entwicklung der Betriebsfestigkeit
    • Einflußgrößen auf die Betriebsfestigkeit
    • Beschreibung der zyklischen Werkstoffbelastbarkeit im High-Cycle- und Low-Cycle-Bereich
  • Unterschiedliche Berechnungskonzepte
    • Schwingfestigkeitsnachweis im Low-Cycle- und High-Cycle Fatigue Bereich
    • Dauerfestigkeitsnachweis
    • Regelwerke (FKM und IIW)
  • Numerische Betriebsfestigkeitsanalyse
    • Lastdatenanalyse (Klassifizierungsverfahren und Extrapolation)
    • Schadensakkumulation
  • FE-Ergebnisse für Betriebsfestigkeitsanalysen
    • Modellierungsaspekte
    • Zur Wahl des Nachweiskonzeptes: Örtliche Verfahren und Nennspannungen
    • Auswertung der FE-Berechnung für verschiedene Nachweiskonzepte
    • Anwendungsgebiete unterschiedlicher Softwareapplikationen
  • Nachweisbeispiele nach FKM und IIW
    • Nachweis gemäß der FKM am Beispiel eines Gussbauteils
    • Schweißnahtnachweis am Beispiel eines Behälters

 

Termine und Anmeldung
Keine aktuellen Termine vorhanden!

Allgemein
Voraussetzungen
Grundkenntnisse in ANSYS
Vortragssprache
Deutsch
Sprache Unterlagen
Deutsch
Referent
Mitarbeiter CADFEM GmbH
Preis
1725,-- EUR zzgl. MwSt.
Dauer
3 Tag(e)

Hinweis
Aufbauend auf dieses Seminar ist terminlich anschließend folgender Kurs sinnvoll: Ermüdungsrisswachstum mit ANSYS nCode DesignLife