Customer portal

Direktkontakt

CAE-Beratung/Verkauf T +41 (0)52-368 01-01 info@cadfem.ch

Anwendersupport T +41 (0)52-368 01-28 support@cadfem.ch

Seminarberatung T +41 (0)52-368 01-07 seminar@cadfem.ch

Direktkontakt

Sie befinden sich hier:  Produkte  ›  Motor-CAD

Motor-CAD ist ein Softwarepaket für den Entwurf von Elektromotoren und Generatoren. Um die elektromagnetische Performance und die Kühlung bereits in der Designphase zu berücksichtigen, stehen Motor-CAD EMag, Motor-CAD Therm und Motor-CAD Lab zur Verfügung. Alle Eingaben werden über maschinenspezifische Eingabefelder definiert und mit praxisbewährten Standardwerten unterfüttert. Das Verhalten eines Designs in verschiedenen Einsatzprofilen wird in wenigen Minuten berechnet, sodass Produktentwickler schnell verschiedene Varianten durchspielen und ihr Design schrittweise verfeinern können.

 

 

Motor-CAD Therm

Die thermischen Untersuchungen in Motor-CAD basieren auf thermischen Netzwerken, wodurch die Analyse extrem schnell wird. Alle thermischen Widerstände und Kapazitäten werden automatisch aus den geometrischen Abmessungen des definierten Designs berechnet. Mit den verwendeten Algorithmen werden erzwungene und freie Konvektion, Flüssigkeitskühlung, Strahlung und Wärmeleitung unterstützt. In Abhängigkeit von den gegebenen Kühlmechanismen werden automatisch geeignete Modelle für den Wärmeübergang ausgewählt. Das Luftspalt-Modell deckt laminare und turbulente Konvektion ab. Eine umfangreiche Bibliothek typischer Komponenten (Gehäuse, Kühlverfahren) und messtechnische validierter Kenndaten (z. B. Einfluss von Oberflächen, Fertigungsprozessen) gewährleisten eine schnelle, ingenieurgerechte Definition der Analyse.

Motor-CAD EMag

Mit Motor-CAD EMag kann die Performance einer Vielzahl von Maschinentypen untersucht und verbessert werden. Dazu gehören bürstenlose Permanentmagnet-Maschinen, Asynchronmaschinen, geschaltete Reluktanzmaschinen, synchrone Reluktanzmaschinen und Synchronmaschinen. Über benutzerfreundliche Eingabemasken werden die Geometrie, Wicklungsschema, Regelungsstrategie, Materialien und Kühlungsparameter definiert. Typische Testszenarien sind vordefiniert und berücksichtigen sowohl die magnetischen als auch die thermischen Eigenschaften eines Designs. Die Analysen dauern meist nur wenige Sekunden und liefern neben den Feldverteilungen Ergebnisgraphen wie Drehmoment über Drehzahl oder Rastmoment über Drehwinkel.

Motor-CAD Lab

Um verschiedenen Betriebspunkte elektrischer Maschinen abzubilden, stehen in Motor-CAD Lab Auswerteroutinen für den Einsatz der Maschine zur Verfügung. Efficiency Maps zeigen die Effizienz über Drehzahl und Drehmoment. In Kombination mit Fahrzyklen oder anderen Lastkollektiven lassen sich verschiedene Einsatzszenarien und die daraus entstehenden Temperaturprofile ermitteln und dadurch die Eignung der Maschine sowohl hinsichtlich Leistung, Effizienz und Kühlung für den beabsichtigen Einsatz bewerten.

Motor-CAD demonstration

Ihr Einstieg in die Simulation

Ihr Einstieg in die Simulation

  • Simulation einführen ohne Risiko
  • In vier Schritten zum erfolgreichen Einsatz
  • Begleitung über den gesamten Prozess
Mehr
Info-Veranstaltungen

Info-Veranstaltungen

  • Kompakt und kostenlos informieren
  • Zahlreiche Simulations-Themen
  • Präsenz- und Online-Veranstaltungen
Mehr